Fit für die Schule 2019

Wir lernen spielend – Fit für die Schule

Entdeckerfreude und Lernlust helfen unseren ABC-Schützen der Fremdsprachenkindertageseinrichtung „Little Stars“ optimal auf Grundschule und Hort vorbereitet zu sein. So gelingt der Übergang ganz leicht, „spielend leicht“.

Das letzte Kindergartenjahr ist voller spannender Projekte und Angebote, welche bereits durch eine Erzieherin aus dem Hort begleitet werden. Wöchentlich lernen die Kinder spielerisch in ihren „Lernbärheften“ Mengen zu erkennen, logisches Denken und Schwungübungen durchzuführen. Bei Ausflügen in die Umgebung erkunden sie ihre Heimat und erfahren Wissenswertes über Gebäude, Plätze und Orte. Manchmal eröffnen sich auch „geheime Einblicke“, die nicht jedem gewährt werden.

Ein großes Ereignis ist die Lesenacht im März. An diesem Abend stellen die Kinder ihre Lieblingsbücher vor, lauschen Geschichten und erleben weitere tolle Sachen bis zum nächsten Morgen. Mit regelmäßigen Besuchen der Bibliothek Geithain wecken wir die Lust auf Bücher und das Lesen lernen. Die Mädchen und Jungen sind immer sehr aufgeregt, sich wieder neue Bücher auszuleihen, um sie im Kindergarten gemeinsam anzuschauen, sie zu lesen oder aus ihnen vorgelesen zu bekommen.

Seit Februar gehen die zukünftigen Erstklässler in den ABC-Klub der Paul-Guenther-Schule und drei Kinder zum Begegnungsnachmittag der International Primary School IPS. Zusammen mit der Lehrerin lernen sie alles Wichtige zum Start kennen und können sich bei der Arbeit im Klassenzimmer schon einmal wie richtige Schulkinder fühlen.

Auf das Zuckertütenfest mit ihren Eltern und Geschwistern als Höhepunkt und Abschluss der Kindergartenzeit sind die Kinder schon sehr gespannt und fiebern diesem Tag entgegen. Wie groß sind die Zuckertüten wohl in diesem Jahr gewachsen?